Gesundheitspark Neunkirchen bei Facebook
Telefonnummer: 06821 / 919 662

Wir sind Ihr Team

Ein Lächeln kostet nichts und ist dennoch viel wert. (Und meistens bekommt man eines zurück.)

Ingo Noll

Inhaber des Gesundheitspark Neunkirchen. Ist bereits seit 1989 in Neunkirchen im Gesundheitssport tätig und war mit seinen Ideen und Konzepten immer einen Schritt voraus. "Ingo aus Neunkirchen" ist daher auch außerhalb Neunkirchens und des Saarlandes ein Begriff.

Im Gesundheitspark ist er neben der Leitung des Unternehmens hauptsächlich im Kursbereich tätig. Da er sich nach wie vor ständig fortbildet, überrascht er seine Teilnehmer/innen immer wieder auf`s Neue und so haben seine Kurse die größte Anziehungskraft. Außerhalb des Kursbereichs gestaltet er Trainingspläne und steht auf der Trainingsfläche als Ansprechpartner zur Verfügung.

Großes Augenmerk legt Ingo auf die Aus- und Weiterbildung seines Teams, dem er durch seine langjährige Erfahrung eine große Hilfe ist. Ein nötiges Fach- und Hintergrundwissen ist selbstverständlich. Wichtig sind ihm zudem gute Kommunikationsfähigkeiten, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und eine positive Ausstrahlung; denn höchsten Stellenwert bei Ingo haben die Mitglieder, die sich menschlich in guten Händen wissen und sich wohlfühlen.

verantwortungsbewusst, innovativ, begeisterungsfähig, eben Ingo aus Neunkirchen


 

Regine Custoza-Noll

Stellvertretende Geschäftsführerin, Leiterin Büroorganisation. Neben ihren administrativen Aufgaben im Gesundheitspark Neunkirchen ist Regine für die Tagespflege im Erdgeschoss unseres Gebäudes verantwortlich und betreut das Konzept "Entlastungsangebote für pflegende Angehörige". Während pflegende Angehörige ihre zu Pflegenden in der Tagespflege gut betreut wissen, können Sie im Gesundheitspark Neunkirchen oder unserer Physiotherapie etwas für sich tun.

In medizinischen Fragen ist die examinierte Krankenschwester allseits beliebte Ansprechpartnerin. Sie bedauert, dass sie nicht so oft aus ihrem Büro kann, betreibt aber bei zahlreichen Veranstaltungen und beim Training Kontaktpflege.

herzlich, kreativ, zuverlässig, genau


 

Katja Noll

Katja hat viele Aufgaben im Gesundheitspark Neunkirchen. Sie ist die Organisatorin, ist verantwortlich für die Außendarstellung, sie schult die Mitarbeiter*innen in den Schwerpunktthemen Motivation, Teamarbeit, Kundenfokussierung und sie hält die Mitglieder auf dem Laufenden mit der Gesundheitspark-Zeitung, dem Email-Rundschreiben "Gesundheits-Parklichter" und über die sozialen Medien.

Ihre wertvollste Funktion ist nach außen kaum sichtbar und zeigt sich im alltäglichen Zusammenwirken: durch ihre beeindruckende Fähigkeit zur (Selbst-)Reflektion hinterfragt sie alles, was passiert, macht sich ein Bild darüber und lenkt im passenden Moment in die entscheidende Richtung.

Katja hält auch dort Fäden zusammen, wo  fast nichts Greifbares zu finden ist. Sie bietet in schwierigen Situationen kognitiv wertvolle Denkminuten und gibt ihrem Team durch eine dezente, aber wirkungsvolle Ausdrucksweise ständig Input zur persönlichen Reflektion und Weiterentwicklung.

Auch wenn Katja nicht direkt im Kundenkontakt arbeitet, ist sie unseren Mitgliedern eine beliebte Gesprächspartnerin, da sie vieles humorvoll und dennoch mit dem nötigen Ernst behandelt.

eloquent, ausgeglichen, interessiert, tolerant


 

Johanna Lauer

Johanna hat sich innerhalb kurzer Zeit in die Herzen von Kund*innen und Mitarbeiter*innen geschlichen. Sie geht immer mit einem Augenzwinkern und verschmitzten Lächeln durch den Gesundheitspark. Als Kurstrainerin und Trainerin im Gerätebereich ist sie sehr beliebt.

Sie ist zudem verantwortlich für die Verwaltung des Rehabilitationssports und der Debitorenbuchhaltung. Da sie selbst ihre Ausbildung im Gesundheitspark Neunkirchen absolvierte, ist sie ein wichtiger Pfeiler bei der Arbeit mit Auszubildenden und profitiert dabei von ihren persönlichen Erfahrungen.

Johanna beendete im Juni 2012 ihre Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau im Gesundheitspark und ging im Anschluss in eine Festanstellung über, worüber sich alle sehr freuen.

Als speziell ausgebildete Übungsleiterin im Rehasport leitet sie Rehasport-Gruppen für Menschen mit orthopädischen Beschwerden, mit psychischen Erkrankungen und mit Krebserkrankungen.

schlagfertig, frech, liebenswert

Seit Mai 2022 ist Johanna in der Baby-Pause. Wir wünschen der jungen Familie viel Glück und freuen uns auf Johannas Rückkehr.


 

Timo Noll

Timo arbeitet seit Oktober 2017 als Persönlicher Trainer, Kurstrainer und als Fachübungsleiter Reha-Sport.Bei ihm ensteht zu den Mitgliedern sofort eine Bindung, da er ihre Wünsche und Probleme kennt, sich verantwortlich fühlt und sie zu ihren Zielen führt. Die Mitglieder spüren dies und freuen sich über die Wertschätzung, die Timo ihnen entgegenbringt.

So ist er auf der Trainingsfläche ein ebenso gefragter Mann wie im Kursbereich. Seine Kurse erfreuen sich größter Beliebtheit, was nicht nur auf seine inhaltliche Zusammenstellung zurückzuführen ist, sondern auch auf seine Fähigkeiten als Unterhalter. In seine Kurse gehen die Teilnehmenden schon mit einem Lächeln der Vorfreude und kommen mit einem noch einem breiteren wieder raus.Neben seinen Trainerfertigkeiten und -fähigkeiten schätzen die Mitglieder vor allem die vielen "Kleinigkeiten" zwischendurch mit großer Wirkung: ein liebes Wort, ein lustiges Wort, Trainingstipps, Empfehlungen und immer wieder jede Menge Spaß. Seit Oktober 2019 studiert er Gesundheitsmanagement, um seine Kenntnisse weiter zu vertiefen und für sein Bestreben, seinen Kund*innen die optimale Lösung zu bieten.

gutgelaunt, humorvoll, einzigartig


 

Tanja Baltes

Am 1. März 2020 stieß Tanja zum Team des Gesundheitsparks. 2 Wochen später mussten wir wegen der Corona-Pandemie für 2 Monate schließen. So lernten unsere Mitglieder den Neuzugang erst mal durch die digitale Betreuung kennen. Dies aber intensiv und sie waren sehr gespannt, Tanja persönlich und in Kursen kennenzulernen.

Tanja kann auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken, auch als Trainierende. Den Gesundheitspark lernte sie bereits 2011 kennen. Damals nahm sie an Zumba-Kursen teil, was ihr so viel Spaß bereitete, dass sie selbst Zumba-Trainerin wurde. Sie gab in verschiedenen Einrichtungen Kurse und übernahm mit der Zeit auch weitere Trainertätigkeiten nach zahlreichen Ausbildungen.

Nun ist es für sie an der Zeit, sich von Zumba und reiner Fitness zu verabschieden. Lieber möchte sie im Rehabereich arbeiten, bei verschiedenen Erkrankungen helfen in Kombination mit der richtigen Ernährung. Die Ausbildung zur Fachübungsleiterin im Rehasport ging sie sofort an und hat sie erfolgreich absolviert.

"Anfangs hatte ich Bedenken, dass ich die klassischen Fitnessstudios vermissen werde, mit denen ich bisher zu tun hatte. Aber ich bin im Gesundheitspark angekommen und freue mich, meine Arbeit in eine neue Richtung zu lenken", freut sich Tanja über ihre Entscheidung. "Team und Mitglieder haben mich herzlich aufgenommen. Herzlichkeit ist generell, was den Gesundheitspark ausgezeichnet. Das hab ich schon bei der digitalen Betreuung während der Corona-Schließung gemerkt."

engagiert, temperentvoll, fleißig


 

Pascale Trenz

Seit September 2019 gehört Pascale zu unserem Team, begleitend zu ihrem dualen Studium Gesundheitsmanagement an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement. 2018 machte Pascale ihr Fachabitur Ernährung, danach ein FSJ Sport beim TV Quierschied. Beste Voraussetzungen für ihre Zukunft bei uns.

Das merkten natürlich auch andere Unternehmen und wir sind froh, dass sie sich für uns entschieden hat. "Ich fand die Atmosphäre im Gesundheitspark am schönsten, freundlichsten und das Angebot am vielseitigsten", begründet die Eppelbornerin ihre Entscheidung, die sie auch nicht bereut. Die freundliche und familiäre Atmosphäre erfährt sie auch bei den Mitgliedern, die sie ebenso herzlich aufgenommen haben wie das Team.

Schon während der Ausbildung nimmt Pascale an zahlreichen Fortbildungen teil, u.a. zur Fachübungsleiterin im Rehasport und ist aufgrund dessen eine wichtige Säule im Kursbereich und beim Gerätetraining. Ihre fröhliche Art kommt dabei bei unseren Mitgliedern sehr gut an.

ehrgeizig, freundlich, gewissenhaft


 

Jonas Christmann

Im August 2020 begann Jonas bei uns seine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann. Nachdem er 2019 seine Mittlere Reife erlangte, absolvierte er beider Sparkasse ein berufsorientiertes Jahr. Dabei stellte er fest, dass er mehr Abwechslung in seinem Job braucht. Da er schon immer Sport betreibt, ist er von dem Berufsfeld des Sport- und Fitnesskaufmann sehr angetan.

Groß war die Freude als er im Gesundheitspark an einem Bewerbungsverfahren teilnehmen durfte und die zu vergebende Stelle ergatterte. "Ich war von der Atmosphäre und dem Verhalten untereinander sofort begeistert. Hier gibt es kein Hierarchie-Denken. Jeder begegnet jedem auf Augenhöhe", schwärmt der gebürtige Grieche.

Jonas kann seine Leidenschaft für Sport und Computer hier optimal miteinander kombinieren und jeder kennengelernte Bereich bereitet ihm großen Spaß. Leider kam nach kurzer Zeit der Lockdown. "Aber auch im Lockdown war ich begeistert von der Arbeitsweise des Gesundheitsparks. Wie die Mitglieder mit Trainingseinheiten versorgt werden, wie Kontakt gehalten wird, wie jedes Anliegen erfüllt wird. Der Bodymed-Shop war ja 1x wöchentlich geöffnet und ich bin stolz, dass ich ihn mitbetreuen durfte."

Sobald Fortbildungen wieder möglich waren hat Jonas die Ausbildung zum Übungsleiter Rehasport und die Trainer B-Lizenz erfolgreich absolviert und setzt seine Kenntnisse mit Freude vor Ort um und schleicht sich dafurch noch mehr in die Herzen der Mitglieder. 

hilfsbereit, sorgfältig, cool


 

Natascha Kauerauf, Physiotherapie

Natascha Kauerauf hat ihre Ausbildung zur Gesundheitsmanagerin im Gesundheitspark Neunkirchen absolviert. Nach einer weiteren Ausbildung zur Physiotherapeutin bot sie zunächst zweimal die Woche Physiotherapie, Massage und Manuelle Lymphdrainage im Gesundheitspark Neunkirchen an.

2016 eröffnete sie ihre eigene Praxis "Physiotherapie im alten Gemeindehaus" eine Etage unter dem Gesundheitspark, was die perfekte Zusammenarbeit ermöglicht.

Natascha vertritt die Philosophie, den therapeutischen Heilungsprozess mit dem anschließenden notwendigen Muskelaufbautraining direkt zu verbinden und den Weg zu ebnen in das dauerhafte Training. Umgekehrt können die Therapeut*innen des Gesundheitsparks die dort gewonnenen Erkenntnisse in ihre Trainingsgestaltung einfließen zu lassen.

kompetent, einfühlsam, geschätzt